Über mich




Wer bin ich und was mache ich hier eigentlich?

Das ist immer eine gute Frage, oder? Aber fangen wir vorne an:
Mein Name ist Stephanie, ich bin 32 Jahre jung und komme aus dem wunderschönen Emsland. 
Hier lebe ich mit meinem Mann, meinen zwei Hunden und drei Katzen.

Das ich gerne lese ist auf diesem Blog vermutlich schwer zu übersehen, da es hier um genau das geht. Ich schreibe über Bücher, die mir gefallen, die mich zum Nachdenken animiert oder mich einfach zum schmunzeln gebracht haben. 

Jede Stimmung hat sein Buch.

Manchmal ist mir nach Dan Brown, ein anderes mal nach Harry Potter und an einem anderen Tag wieder nach Jane Austen. Und dazwischen kommen hier und da Stimmungsausbrüche die mich zu ganz anderen Büchern treiben.

So bunt wie mein Lesegeschmack ist auch mein Blog. Hier findet sich von allem etwas.

Aber wer sich hier umschaut, der weiß das alles sicher schon, daher hier ein bisschen von dem "harten Insider-Stoff" 😅😃


Ich hasse es Bilder von mir selbst zu machen. "Hochproffessionelle Spiegelselfies" sehen dann meist so aus.

Obwohl Piercings und Tattoos meiner Meinung nach nicht nur wunderschön sind, sondern ich mich über jedes bisschen Metal und Tinte an mir freue habe ich unglaubliche Angst vor Nadeln. Blut abnehmen ist für mich eins der fürchterlichsten Dinge überhaupt.

Ich liebe Türkis so sehr (übrigens nicht nur auf dem Kopf sondern auch Zuhause. Ob Deko oder Tapete - ist es türkis bzw. petrol, ist es wunderhübsch) aber meine Haarfarbe ist und bleibt eine Hassliebe. Nicht nur die ständige Blondier- und Färbeaktion sondern auch die ewige Schrubberei um diese hartnäckige Farbe wieder von Haut und Badezimmer zu entfernen. Aber irgendwie kann ich nicht mehr ohne... Ich sag ja, Hassliebe :-)


 Unter meinem unterschwelligen Wunsch irgendwann einmal tolle Fotos machen zu können müssen in erster Linie meine Tiere "leiden"








Das ist übrigens Max. Wie man sieht liebt er es ganz besonders wenn man ihn fotografiert *Ironie off*
 Falls Maya dann mal nicht auf dem Reciver schläft findet sie es eigentlich ganz toll. Sie ist auch unglaublich fotogen :-)

 Und Mishu... ja, sie ist ein Fall für sich :-) Fotos ok, aber bitte nur von der Schokoladenseite und wie ich als Kind beim tauchen: immer mit Augen zu^^





Himpelchen und Pimpelchen da rechts sind übrigens Kiara und Neele. Beides Zicken vor dem Herrn aber auch beide totale Goldstücke.  



Kiara liebt die Sonne, die sie allerdings nur genießen kann, wenn kein Ball am Start ist. Gibt es irgendwas rundes, das man werfen könnte, kann man sicher sein sie findet es und will damit spielen.







Neele ist da ehr Poser^^ Zumindest wenn sie sich nicht so tief irgendwo eingräbt, das nur noch ihr Hintern aus dem Loch hinausschaut.
 Und wenn mir solche Bilder einmal nicht mehr nur zufällig gelingen such ich mir einen anderen Grund um meine Speicherkarten mit unendlich vielen Tierfotos vollzupacken :-)





Wenn ich mich mal nicht über Bücher unterhalte, fröne ich anderem Fan-Zeug.
"Ich liebe Doctor Who" wäre die Untertreibung des Jahrhunderts.
Meine Liebe geht unter die Haut... Die zu Alice im Wunderland übrigens auch :-D
Ich bin ein totaler Serien-Suchti und Netflix ist mein Dealer. Natürlich angefangen bei Doctor Who über Pretty little liars, Bones, Sherlock, Braking Bad, Buffy.... oh man, ich könnte ewig so weiter machen. Es gibt einfach so viele geniale Serien.

Naja und ohne Musik geht sowieso schon mal überhaupt gar nichts. Wenn hier nicht Slipknot oder VNV Nation läuft, bin ich sicher wieder auf einem 90er-Jahre-Songs-Trip. Ja, manchmal packt es mich einfach und es ist mir nicht peinlich lauthals und schief Songs von den Vengaboys oder No Doupt mitzuträllern.

Aber nun genug von mir. Wenn du bis hier hin durchgehalten hast, weißt du schon eine Menge über mich. Nun ist es an dir: Erzähl mir was von dir oder lass mir gerne deinen Link zu deinem Blog da, damit ich auch bei dir vorbeischauen kann.

Viele Grüße, 
Steffi







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen